Prävention. Therapie. Rehabilitation

Im Folgenden ein kleiner Auszug unserer Methoden, aus welchen wir Ihre Therapie zusammenstellen –
individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Status Quo zugeschnitten:

ART ®

Active Release Techniques ®ist eine spezielle Behandlungsmethode, die durch den US-amerikanischen Chiropraktiker Dr. P. Michael Leahy entwickelt und patentiert wurde. Er beobachtete, dass Muskeln, Sehnen und Nerven je nach Beanspruchungsart spezifisch reagieren. Active Release Techniques® ist eine innovative Form der Tiefenmassage für Muskelerkrankungen unterschiedlichster Art:  ein einzigartiges Instrumentarium, d.h. eine Vielzahl an speziellen Griffen kommen hier zur Anwendung, deren Ziel es ist, Strukturen zu mobilisieren, Muskelverhärtungen oder Bindegewebsverklebungen sanft zu lösen und damit den Schmerz nachhaltig zu beseitigen.

Mit der ART® können wir sehr spezifische Probleme jedes einzelnen Patienten in relativ kurzer Zeit korrigieren und Dysbalancen auflösen. Aus der langjährigen Tätigkeit als Physiotherapeut der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft weiß ich, dass es daher auch für die Rehabilitation von Sportverletzungen bestens geeignet ist.

One-To-Zero Health Education System OTZ

Oft liegen die Ursachen für körperliche Beschwerden nur scheinbar klar auf der Hand und es bedarf einer gezielten Untersuchung, um neurologische Schwachpunkte und verborgene Störungen aufzudecken, so zum Beispiel beim sogenannten Frozen Shoulder-Syndrom:

Zwischen Schulterbeschwerden und dem motorischen Hirnnerv besteht ein Zusammenhang: Der sogenannte Nervus accessorius versorgt den Trapezmuskel und den Sternocleidomastodeus motorisch und ist damit der einzige Hirnnerv dem diese Aufgabe zukommt.

Ein schlecht durchbluteter Nerv löst zellulare Veränderungen und ein Verkleben der mit Sauerstoff unterversorgten Trapezmuskeln aus. Der Grund: eine minimale Fehlstellung der oberen Halswirbelsäule übt Druck auf die Nerven aus – was wiederum die Fähigkeit einschränkt, den Arm zu heben. Beseitigt man die Störung, kann auch die Funktionsfähigkeit der Schulter zurückkehren und der Schmerz langfristig fernbleiben.

Das One-To-Zero Health Education Systems, das den Hinterkopf und die ersten Halswirbel fokussiert, bewirkt eine schnelle Besserung in punkto Bewegungsradius und Schmerzrückgang – oft schon nach wenigen Behandlungssitzungen. OTZ entfaltet einen nachhaltigen Effekt auf die Nervenfunktionen, die mit gerader Kopf- und Körperhaltung sowie Atmungsabläufen in engem Zusammenhang stehen.

Optimierung des Zellstoffwechsels

Ein Fokus unseres Body Brain Konzepts ® liegt auf der Optimierung des Zellstoffwechsels. Dieser ist eine Voraussetzung dafür, dass unser Gehirn und damit unser ganzer Körper funktioniert.

In unserer Praxis haben wir die Möglichkeit, Ihren Omega III-Fettsäure-Spiegel festzustellen. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren erfüllen eine Vielzahl wichtiger Funktionen, unter anderen die des Zellaufbaus, können aber vom Körper nicht selbst produziert werden.

Bei Bedarf beraten wir Sie gerne.